Logo der Kirchengewerkschaft

Landesverband Hessen – der Vorstand

Vorstand des Landesverbands Kurhessen-WaldeckVon links nach rechts: Burkhard Schops (Vorsitzender), Julian Schweitzer und Joachim Heinisch

Gewerkschaftliches Handeln in Form von gegenseitiger Unterstützung und solidarischem Miteinander ist ein Grundstein der kirchengewerk­schaftlichen Arbeit. Aufgabe des Landesvergandes Kurhessen-Waldeck für die nächsten Jahre wird die Gesprächsbereitschaft sowohl mit kirchlichen, caritativen und diakonischen Berufsverbänden als auch mit den Kirchen und ihren Einrichtungen sein.

In der ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck wird derzeit die Gestaltung des kirchli­chen Arbeitsrechts neu diskutiert, und für die nächsten Jahre werden die Grundlagen der Gestaltung gelegt. Wir möchten dies mit unserem Landesverband mitgestalten. Alle Beteiligten sind sich darin einig, dass die Zeit dazu jetzt gekommen ist. „Lasst es uns gemeinsam angehen“ ist unser Wahlspruch.

„Für unsere gemeinsame Arbeit erscheint es uns, der Kirchengewerkschaft, wichtig, nicht nur das Gespräch mit den Kirchen zu suchen, sondern auch ihnen ein Gegenüber zu sein, welches die Eigenarten der Kirchen versteht und mit ihnen gemeinsam den Weg zu fairen Arbeitsbedingungen gestaltet“, sagt Burkhard Schops. „Dies kann auch der Weg über kirchliche Tarifverträge sein.“

Sie erreichen unseren Landesverband Kurhessen-Waldeck über unsere Geschäftsstelle in Hamburg:

Kirchengewerkschaft
Glißmannweg 1
22457 Hamburg
Telefon (0 40) 6 51 43 80
Telefax (0 40) 6 51 11 19
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Vorstandsmitglieder erreichen Sie per E-Mail direkt:

Burkhard Schops: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Joachim Heinisch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontaktdaten der Kirchengewerkschaft